Willkommen auf der Website der Gemeinde Derendingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Jungbürgerfeier 2018

Derendingen feiert mit seinen neuen Bürgerinnen und Bürgern

Es ist eine schöne Tradition, das der Derendinger Gemeindepräsident jeweils im Frühling den Neu- und Jungbürgern des Dorfes anlässlich eines feierlichen Festakts eine Urkunde überreicht und sie mit als Mitglieder der Gemeinde willkommen heisst. „Mit allen Rechten und Pflichten“, wie Kuno Tschumi in seiner Ansprache vor dem Gelöbnis auf die Schweizer Verfassung betonte. „Ab diesem Jahr sind Sie alle berechtigt, in diesem Sinfonie-Konzert der freien Meinung mitzuspielen und mitzudirigieren. Sie treten ein in eine Welt, in der die Bevölkerung die wichtigen Sachen, die sie betreffen, selbst entscheiden kann.“

Dank an unsere Vorfahren
„Es war der Fleiss, die Ehrlichkeit und die Zuverlässigkeit unserer Vorfahren“, nannte Tschumi die Gründe, die zu Wohlstand und Frieden in unserem Land geführt haben. „Sie haben gespart und sich gegenseitig geholfen.“ Der Gemeindepräsident bedauerte, dass nur ein Viertel der Jungbürgerinnen und Jungbürger und etwas mehr als ein Drittel der Neubürgerinnen und Neubürger der Einladung der Einwohnergemeinde ins Restaurant Bad gefolgt waren. „Wir leben hier tatsächlich im Paradies. Nur vergessen wir es immer öfter.“ Hier dürfe jeder seine Meinung frei sagen und niemand müsse Angst haben, deswegen verhaftet und ins Gefängnis geworfen zu werden.

Der Gemeindepräsident forderte die neuen Bürgerinnen und Bürger auf, sich um das Gemeinwohl zu kümmern und sich in Vereinen und Kommissionen zu engagieren. „Alles ist möglich, man muss nur wollen. Engagieren sie sich im Gemeinderat oder im Kantonsrat und später vielleicht sogar eidgenössisch im National- oder Ständerat.“

Die Neubürgerinnen und Neubürger forderte er auf, ihre Wurzeln nicht zu vergessen: „Bis jetzt waren Sie Gäste, haben hier gelebt und gearbeitet, hatten zu helfen und Steuern zahlen, konnten aber nicht mitbestimmen. Jetzt gehören Sie dazu. Sie können dabei sich selber bleiben, denn die Schweiz hat sich auch dank den neuen Werten und Talenten positiv entwickelt, die mit den Einwanderern zu uns gekommen sind.“

Das grosse Quiz zum Dorf
Wer kennt Derendingen am besten? Unter diesem Motto hatte Nicole Trachsel ein grosses Quiz mit Fotos aus dem Dorf zusammengestellt, die es richtig zu identifizieren galt. Mache Bilder waren recht anspruchsvoll: Welches Foto zeigt das Feuerwehrmagazin, welches die Sammelstelle für Altstoffe beim Werkhof? Richtig, hinter den roten Toren ist die Feuerwehr zu Hause – und so bewiesen die neuen Derendinger Bürgerinnen und Bürger auf vergnügliche Art, dass sie ihr Dorf bestens kennen.

Das feine Nachtessen im Restaurant Bad leitete danach zum informellen, aber nicht weniger wichtigen Teil der Feier über. In persönlichen Gesprächen lernten die neuen Bürgerinnen und Bürger die Mitgliedern des Derendinger Gemeinderats kennen. Offene Fragen wurden beantwortet und neue Kontakte geknüpft.


 

Zurück zur Albenübersicht

Gemeinde Derendingen

Adresse

Hauptstrasse 43, Postfach 51
CH-4552 Derendingen

Telefonzentrale
032 681 73 73
Telefax
032 681 73 74
E-Mail
info@derendingen.ch

Sommeröffnungszeiten vom 11.07.2022 - 12.08.2022

MO
08.00 - 11.00 14.00 - 18.00
DI-FR
08.00 - 11.00 geschlossen

Termine können auf Anfrage auch ausserhalb der Schalteröffnungszeiten vereinbart werden.